Ministerium arbeitet gegen den Trend und setzt falsche Schwerpunkte

Zu viel Auto, zu wenig aktive Mobilität

 

Obwohl das Fahrrad in Deutschland boomt, spielt Radverkehr im neuen, gestern vorgestellten, Mobilitätskonzept des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr eine untergeordnete Rolle. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Niedersachsen kritisiert die Handlungsstrategie des Ministers Olaf Lies (SPD) als wenig zukunftsgewandt. „Andere Bundesländer wie Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen machen dem Fahrradland Niedersachsen inzwischen vor wie Radverkehrsförderung richtig geht“, sagt der Landesvorsitzende des ADFC Niedersachsen, Dieter Schulz.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier >>

Zum Mobilitätskonzept gehts hier >>

NEU: Bett+Bike App

Jetzt herunterladen!
Die Bett+Bike-App gibt es kostenfrei in der iPhone-Version im App-Store bei iTunes und in der Android-Version im Play Store (demnächst verfügbar)!
Rauf aufs Rad und los geht's: Mit der Bett+Bike-App finden Sie mehr als 6.000 fahrradfreundliche oder radsportfreundliche Unterkünfte in Europa – egal, ob Sie Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Gasthöfe, Hostels oder Campingplätze bevorzugen.
Die Bett+Bike-App zeigt Ihnen alle fahrradfreundlichen Gastbetriebe und Campingplätze sowie alle radsportfreundlichen Bett+Bike Sport-Betriebe in Ihrer Umgebung auf einer Karte an. Suchen Sie sich einfach einen Gastbetrieb oder Campingplatz in der Kartenansicht aus oder lassen Sie sich ein Verzeichnis aller nahegelegenen Bett+Bike-Betriebe anzeigen.

ADFC Niedersachsen im verkehrspolitischen Dialog

Wir waren im niedersächsichen Landtag und haben mit Susanne Menge von den Grünen und Holger Heymann von der SPD gesprochen.
Die Themen waren unter anderem: Finanzierung der Radverkehrsförderung, Rechtsabbiegen bei Rot für Radfahrer & Aufhebung der Radwegebenutzungspficht.
Ein sehr gutes konstruktives Gespräch.


*NEU* Wichtigste Verkehrsregeln mehrsprachig

Die AG Asyl des ADFC München gibt die wichtigsten Verkehrsregeln für Radfahrer auf Albanisch Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch heraus.

Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Infos und Download finden Sie hier

© 2016 ADFC Niedersachsen