Jetzt anmelden: Mountainbike-Fahrtechnikkurs für Anfänger

Der ADFC Kreisverband Braunschweig hat zusammen mit dem Göttinger Anbieter "ATRACKTIVE mountainbiking" einen Mountainbike-Fahrtechnikkurs für Anfänger organisiert, der am 21. und 22. Mai im Elm stattfindet. Es sind noch Plätze frei!
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos finden Sie hier >>

ADFC Niedersachsen beim Pressetermin zum Auftakt der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

Trockenes Anradeln hat nicht ganz geklappt, den Spaß an der Sache konnte der Regen der Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt dennoch nicht vermiesen. Ministerin Rundt ist Schirmherrin der Aktion. Initiatoren der Aktion sind das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, die AOK Niedersachsen sowie der ADFC Niedersachsen.

Auf die Räder, fertig, los! Zum Start der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ traten heute ADFC-Medienreferentin Ilona Krause, Sozialministerin Cornelia Rundt und AOK-Vorstand Dr. Jürgen Peter (vorne von links) in die Pedale. Foto: Tom Figiel

Ab sofort heißt es: Auf gehts`s mit dem Rad zur Arbeit. Berufstätige können sich ab sofort bis zum 31. August kostenfrei an der Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligen.
Mitmachen kann man allein oder im Team gemeinsam mit bis zu drei Kollegen. Anmeldungen sind unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/niedersachsen möglich. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Einzel- und Teampreise verlost.

Der ADFC-Landesvorsitzende Dieter Schulz sagt: „Fahrrad und Pedelec sind im Trend – auch auf dem Weg zur Arbeit. Schon elf Prozent der Berufstätigen nutzen es, das sind mehr, als diejenigen, die mit Bus und Bahn zur Arbeit kommen. Wir wollen, dass noch mehr Menschen auf die gesunde und umweltfreundliche Alternative umsteigen. Das lohnt sich auch für Arbeitgeber, denn Radfahren macht nachweislich gesünder, fitter und motivierter. Ein Gewinn für alle!“

Leitet Herunterladen der Datei einHier geht es zur kompletten Pressemitteilung >>


Das Fahrrad als Zukunft: Das war die Landesversammlung 2016 des ADFC Niedersachsen

Der ADFC Niedersachsen feierte bei seiner 25. Landesversammlung in Papenburg am vergangenen Wochenende (16. und 17. April) ein kleines Jubiläum. Seit einem Vierteljahrhundert setzt sich der Verband bereits für die Radfahrenden in Niedersachsen ein. Der ADFC-Landesvorsitzende Dieter Schulz konnte in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte knapp 80 Delegierte aus dem gesamten Bundesland begrüßen. In seiner einleitenden Rede machte er deutlich, wofür der ADFC Niedersachsen unter anderem seit Jahren kämpfe: „Wir wollen bei uns Niedersachsen eine Radverkehrsinfrastruktur, die von jedem Radfahrenden ganz intuitiv benutzt wird, weil sie gut ist.” Lesen hier hier weiter >>>

NEU: Bett+Bike App

Jetzt herunterladen!
Die Bett+Bike-App gibt es kostenfrei in der iPhone-Version im App-Store bei iTunes und in der Android-Version im Play Store (demnächst verfügbar)!
Rauf aufs Rad und los geht's: Mit der Bett+Bike-App finden Sie mehr als 6.000 fahrradfreundliche oder radsportfreundliche Unterkünfte in Europa – egal, ob Sie Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Gasthöfe, Hostels oder Campingplätze bevorzugen.
Die Bett+Bike-App zeigt Ihnen alle fahrradfreundlichen Gastbetriebe und Campingplätze sowie alle radsportfreundlichen Bett+Bike Sport-Betriebe in Ihrer Umgebung auf einer Karte an. Suchen Sie sich einfach einen Gastbetrieb oder Campingplatz in der Kartenansicht aus oder lassen Sie sich ein Verzeichnis aller nahegelegenen Bett+Bike-Betriebe anzeigen.

ADFC Niedersachsen im verkehrspolitischen Dialog

Wir waren im niedersächsichen Landtag und haben mit Susanne Menge von den Grünen und Holger Heymann von der SPD gesprochen.
Die Themen waren unter anderem: Finanzierung der Radverkehrsförderung, Rechtsabbiegen bei Rot für Radfahrer & Aufhebung der Radwegebenutzungspficht.
Ein sehr gutes konstruktives Gespräch.


*NEU* Wichtigste Verkehrsregeln mehrsprachig

Die AG Asyl des ADFC München gibt die wichtigsten Verkehrsregeln für Radfahrer auf Albanisch Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch heraus.

Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Infos und Download finden Sie hier

© 2016 ADFC Niedersachsen