Die TourGuide-Ausbildung des ADFC Niedersachsen

Die Tourenleiter Ausbildung unterteilt sich in vier Module, die insgesamt 32 Unterrichtsstunden umfassen. Die Module gliedern sich in folgende Themenbereiche auf:

G 1: Grundlagen und Tourenplanung
G 2: Kommunikation und Leitung von Gruppen
G 3. Recht und Haftung
G 4. Erste Hilfe (extern)

Die Zertifizierung zum ADFC TourGuide

Für die Zertifizierung als ADFC TourGuide ist der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an allen vier Modulen notwendig.

Das Modul G4 ist nicht Bestandteil der angebotenen Tourenleiterseminare. Es ist durch die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs mit z.Zt. neun Unterrichtsstunden nachzuweisen. Der Nachweis darf nicht älter als drei Jahre sein.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung (G1 - G4) kann das Zertifikat "ADFC TourGuide" beim Landesverband Niedersachsen beatragt werden. Die Vergabe des Zertifikats erfolgt durch den Bundesverband.

Zum Erhalt des Zertifikats ist alle 3 Jahre eine Fortbildung notwendig!

Ausbildungstermine (G1-G3)

Lehrgang 01-2020: Rotenburg /Wümme
Veranstaltungszeitraum:
24.04.-26.04.2020
Veranstalter: ADFC Niedersachsen

Veranstaltungsort: Jugendherberge Rotenburg, Verdener Straße 104, 27356 Rotenburg /Wümme
Anmeldung: info@adfc-niedersachsen.de
Ansprechpartner: Jörg Kappmeyer, Tel. 01520 /1903091
Landesgeschäftsstelle: 0511 /28 25 57

Kosten für ADFC-Mitglieder:
mit Übernachtung und Verpflegung: 190 Euro
ohne Übernachtung: 90 Euro
Kosten für Nicht-ADFC-Mitglieder jeweils zzgl. 50 Euro
Ein eigenes Fahrrad und ein USB-Stick müssen mitgebracht werden

Es können auch Radtourenleiterinnen und -leiter aus anderen ADFC-Gliederungen teilnehmen.
Eine schriftliche Anmeldung zum Seminar beim Ausrichter ist notwendig.
Anmeldeschluss: 02.03.2020

Die Seminargebühr, auch für die Refresh-Kurse, muss vor Seminarbeginn beglichen sein. Die Anmeldung ist verbindlich. Innerhalb der Anmeldefrist kann die angemeldete Person kostenfrei zurücktreten. Bei einem Rücktritt nach Anmeldeschluss wird die Seminargebühr fällig. Eine Ersatzperson kann benannt werden. Die Seminargebühr wird bei Nicht-Teilnahme bzw. vorzeitigem Verlassen nicht erstattet.

Leitet Herunterladen der Datei einFür die Anmeldung zu einem TourGuide-Seminar nutzen Sie bitte das Anmeldeformular

 Für alle Tourenleiterinnen und Tourenleiter, deren Zertifikat 2019 ausläuft, werden Refresh-Kurse zur Verlängerung des TourGuide-Zertifikates angeboten. Diese sind in der Regel eintägig und beinhalten 8 Unterrichtseinheiten. Es besteht auch die Möglichkeit zur Teilnahme an einem 2-Tagesseminar mit einem thematischen Schwerpunkt, z.B. Mehrtagestouren oder GPS.

Refresh-Kurs KV Diepholz
Sa. 29. Feb. 2020 09:00 - 17:00
Seminar- und Tagungshaus "Die Freudenburg", Amtsfreiheit 1 a, 27211 Bassum

Die geführten Fahrradtouren des ADFC erfreuen sich großer Beliebtheit. Entscheidenden Anteil daran haben die ADFC-TourGuides. Von ihnen sind Engagement, Kenntnisreichtum und Verantwortungsbewusstsein gefordert, um den Ansprüchen der Rad fahrenden Mitglieder und Gäste an Tourenquantität und -qualität gerecht zu werden.Das Zertifikat ADFC-TourGuide ist drei Jahre gültig. Um die Gültigkeit zu verlängern, kann das hier für ADFC-TourGuides angebotene Refresh-Seminar besucht werden. Eine Erste-Hilfe-Bescheinigung, die nicht älter als drei Jahre ist, muss dafür vorgelegt werden.
Das Seminar beinhaltet die Schwerpunkte Kommunikation und Recht/StVO, die jeder TourGuide beherrschen muss. Im Anschluss kann der
TourGuide mit dieser Zusatzqualifikation themenspezifische Touren anbieten und das entsprechende Logo gemäß den Nutzungsrichtlinien für verbandsinterne Werbemaßnahmen nutzen.

ADFC-Refresh-Seminar 1-tägig mit 8UE für Teilnehmer aus den Landesverbänden ADFC-Gliederungen.

Die Seminargebühr beträgt € 25,00 je Teilnehmer
Anmeldeschluß: 21.02.2020

Anmeldungen bitte bei Margret Peters, KV Diepholz, margret.peters@adfc-diepholz.de

Öffnet externen Link in neuem FensterAusbildungstermine für ADFC-TourGuide und ADFC-Refresh Seminare bundesweit

TourGuide-Seminar Oldenburg (verkürzt)

Sa. 7. März 2020 09:00 - So. 8. März 2020 17:00
Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, 26122 Oldenburg


Die geführten Fahrradtouren des ADFC erfreuen sich großer Beliebtheit. Entscheidenden Anteil daran haben die Tourenleiterinnen und -leiter. Von ihnen sind Engagement, Kenntnisreichtum und Verantwortungsbewusstsein gefordert, um den Ansprüchen der Rad fahrenden Mitglieder und Gäste an Tourenquantität und -qualität gerecht zu werden.

Die ADFC-TourGuide-Seminare vermitteln Kenntnisse über Tourenplanung, Kartenkunde, Verkehrsregeln, Gruppenverhalten, Konfliktmanagement, Haftung- und Versicherungsfragen sowie das Verhalten bei Pannen und Unfällen. Nach Absolvierung der hier angebotenen Module G1-G3 sowie dem Nachweis einer Erste-Hilfe-Kurs-Bescheinigung, können die Teilnehmenden das Zertifikat ADFC-TourGuide erhalten und das entsprechende Logo gemäß den Nutzungsrichtlinien für Werbemaßnahmen genutzt werden.
Der Kreisverband Oldenburg bietet dazu ein ADFC-TourGuide-Seminar an. Das Seminar ist ausschließlich gedacht für langjährige, aktive Tourenleiterinnen und -leiter die mit diesem Seminar ihr TourGuide-Zertifikat erwerben möchten.
Achtung: es handelt sich um ein verkürztes Seminar bei dem folgende Punkte behandelt werden: Durchführung einer Radtour, Krisenmanagement bei Radtouren, Typische Fragen auf der Tour zum ADFC, STVO und Recht, Übungstour.

Der Erste-Hilfe-Kurs muss extern besucht werden. Eine gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung (zum Seminarbeginn nicht älter als 3 Jahre) bitte mitbringen oder innerhalb von 3 Monaten nachweisen. Bitte bringen Sie ihr eigenes Rad (für die Übungstour am Sonntag) sowie einen USB-Stick für die Unterlagen mit zum Seminar.
Es können auch Radtourenleiter aus anderen ADFC-Gliederungen teilnehmen.
Seminarleiter: Jörg Kappmeyer, joerg.kappmeyer(..at..)adfc-osterholz.de, 01520 1903091
Anmeldungen bei: Anke Wiechmann, anke.wiechmann(..at..)adfc-oldenburg.de, 0171 4517403

Seminarkosten: 70 Euro (evtl. eigene Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht enthalten und müssen selbst organisiert werden)

Weitere Informationen zur Tour-Guide Ausbildung

Der ADFC Niedersachsen verfügt über Tourenleiterausbilder, die vom Bundesverband für diesen Ausbildungsgang qualifiziert wurden. Nur diese sind berechtigt, die Ausbildung zum ADFC-TourGuide im ADFC Niedersachen und seinen Gliederungen durchzuführen.

Gliederungen, die einen zertifizierten Tourenleiter haben, können darauf in Ihren Medien mit einem "TourGuide" Logo hinweisen.
Bitte beachten: Die Verwendung erfolgt entsprechend der Logonutzungsrichtlinien des Bundesverbandes. Dazu bitte die Logo-Richtlinie des Bundesverbandes beachten, die allen zertifizierten TourGuides zur Kenntnis gegeben wurde.

Zertifizierte Tourenleiter können das Logo „TourGuide“ beim Referenten für Tourenleiterausbildung, Rüdiger Henze, anfordern.

Tourenleiter die die Zertifizierung nicht erworben haben, sind natürlich weiterhin berechtigt ADFC-Radtouren führen, dürfen sich aber nicht „ADFC TourGuide“ nennen und sind nicht berechtigt, das TourGuide-Logo zu verwenden.

Bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung und zur Zertifizierung wenden Sie sich bitte an den Referenten für Tourenleiterausbildung Rüdiger Henze unter Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailruediger.henze(..at..)adfc-nds.de


© 2020 ADFC Niedersachsen